Burgdorf, Niedersachsen, Deutschland - 30. Juni 2023: AfD-Parteiprogramm - Die AfD ist eine rechtsextreme Partei in Deutschland

2021 | Lukas F. Stoetzer, Johannes Giesecke und Heike Klüver

Wie wirkt sich die Einkommensungleichheit auf die Unterstützung für populistische Parteien aus?

Aktuelle Forschungsergebnisse belegen, dass Einkommensungleichheiten maßgeblich zum Wahlerfolg populistischer Parteien in ganz Europa beitragen.

Illustration der Vermögensungleichheit

In diesem Artikel wollen wir verstehen, wie zunehmende Einkommensungleichheit zur Unterstützung populistischer Parteien führen kann. Zur Untersuchung des beobachteten Zusammenhangs ziehen wir vier verschiedene Einstellungen von Personen als mögliche Erklärungsfaktoren aus der bisherigen Forschung heran: wirtschaftliche Unsicherheit, Vertrauen in die politischen Eliten, soziale Integration und nationale Identität. Anhand von Daten des European Social Survey (ESS) und der Standardized World Income Database (SWIDD) aus 14 westeuropäischen Ländern für den Zeitraum von 2002 bis 2016, können die erwarteten Zusammenhänge zunächst bestätigt werden. Insbesondere sind zunehmende wirtschaftliche Unsicherheit, geringeres Vertrauen in politische Eliten und eine ausgeprägte nationale Identität mit steigender Einkommensungleichheit und Unterstützung populistischer Parteien verbunden. Tiefergehende Analysen zeigen jedoch, dass die vier Faktoren nicht ausreichen, um die Auswirkungen der Einkommensungleichheit auf die Unterstützung für Populisten vollständig zu verstehen. Die Ergebnisse können weder die Ansicht unterstützen, dass Veränderungen in der Einkommensverteilung wirtschaftliche Einstellungen beeinflussen und diese die Unterstützung für Akteure fördern, die liberale Institutionen intern anfechten. Noch können sie die Interpretation bestätigen, dass ein höheres Maß an Ungleichheit das Misstrauen gegenüber den politischen Eliten erhöht und den Weg für populistische Plattformen ebnet. Dies wirft Fragen hinsichtlich der empirischen Unterstützung bestehender Theorien auf und fordert weitere Untersuchungen zur Erklärung des Zusammenhangs zwischen Einkommensungleichheit und der Nachfrage nach populistischen Parteien.

Fotos:
1 – nitpicker / Shutterstock / Burgdorf, Niedersachsen, Deutschland – 30. Juni 2023: AfD-Parteiprogramm – Die AfD ist eine rechtsextreme Partei in Deutschland
2 – Illustration der Vermögensungleichheit

Mehr Projekte

Nach oben scrollen